Laborant*in EFZ

«Laborantin bei Roche werde ich, weil ich Forscherdrang habe. Ich bin daran interessiert, neue Wege zur Früherkennung von Krankheiten für unsere Analysesysteme mitzuentwickeln und somit einen Beitrag im Bereich der personalisierten Medizin der Zukunft zu leisten.»

Deine Aufgaben

Dich haben Naturwissenschaften schon immer fasziniert? Dann ist die Ausbildung als Laborant*in Chemie genau das Richtige für dich. Während deiner Ausbildung bei Roche arbeitest du eng mit Chemikern*innen und Biologen*innen im Team zusammen. In den Labors von Roche hilfst du bei der Entwicklung neuer Lösungen und Systeme mit. Mit deiner Arbeit kann unser Wissen über Stoffe erweitert werden, um auf diesem Weg die Lebensqualität der Menschen zu erhöhen.

Deine Fähigkeiten

  • Abgeschlossene oberste Volksschulstufe (Sekundarstufe A oder Bezirksschule) mit guten bis sehr guten Leistungen in Mathematik, Naturlehre und Deutsch
  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Experimentierfreude
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Vorgängen
  • Gute Beobachtungsgabe
  • Freude an Mathematik und Physik
  • Abstraktes Denk- und Vorstellungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Präzision und Ausdauer

Deine Lehre

  • 3 Jahre
  • Berufsmaturität nach der Lehre möglich

Deine Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Berufsbezogene Weiterbildungen
  • Berufsmaturität
  • höheren Fachschule
  • Fachhochschule
  • Universität oder ETH (via Passerelle)

Erfahre mehr

Wie gestaltet sich die Grundausbildung?
5 überbetriebliche Kurse in der Roche und interne Schulungen und Weiterbildungen

Bewirb dich als Laborant*in EFZ Chemie